Denn ich fresse nicht nur Jungfrauen!
Vom 6.8. bis 19.8. im Urlaubsmodus

Freitag, 21. Juli 2017

Freitagsprobe: Dragonfriend (Dragonfriend #1) von Marc Secchia

Quelle: Goodreads, ©Joemel, Requeza, Victorine Lieske
Drachen sind meine Nemesis. Ein Drache auf dem Cover und schon hat das Buch mein Interesse geweckt. Das war auch der Grund, wie ich auf »Dragonfriend«, den ersten Teil der Dragonfriend-Reihe von Marc Secchia, gekommen bin.

Stabbed. Burned by a dragon. Abandoned for the windrocs to pick over. The traitor Ra’aba tried to silence Hualiama forever. But he reckoned without the strength of a dragonet’s paw, and the courage of a girl who refused to die.

Only an extraordinary friendship will save Hualiama’s beloved kingdom of Fra’anior and restore the King to the Onyx Throne. Flicker, the valiant dragonet. Hualiama, a foundling, adopted into the royal family. The power of a friendship which paid the ultimate price.

This is the tale of Hualiama Dragonfriend, and a love which became legend.
(Quelle: Amazon)


Ich hatte einige Schwierigkeiten, mich in die Leseprobe einzufinden. Der Leser wird mitten hinein geschmissen und hat sich nun gefälligst zu Recht zu finden. Ein paar Sachen werden im Laufe der Leseprobe etwas klarer, aber ohne Kenntnis des Klappentextes bleibt dennoch vieles im Dunklen. Ich war eher verwirrt als neugierig.

Der Einstieg in das Buch wirkt damit eher knall auf fall und die Leseprobe vermittelt zumindest mir damit nicht unbedingt ein klares Bild von dem, was mich erwarten könnte. Ich konnte nicht immer ganz folgen, was hier gerade passiert, und oft hatte ich auch das Gefühl, dass es große Sprünge gab, die Teile der Handlung stark zusammenkürzten oder gleich nur ankratzten und dann übergingen. Erst ist Lia in arger Bedrängnis, dann wird sie von einem Drachen (?) gerettet, dann verbringt sie irgendwie Zeit mit ihm und beide halten den anderen irgendwie für dumm und wollen ihn wie ein kleines Kind ihre eigene Sprache lehren? Das wirkte alles sehr wirr.

Das Buch ist dennoch auf meine Wunschliste gewandert, einfach wegen der Drachen. Allerdings steht es sehr weit unten, denn die Leseprobe vermittelte mir jetzt nicht den besten Eindruck.


Die von mir gelesene Leseprobe findet sich auf Amazon und umfasst die ersten vier Kapitel.


Autor: Marc Secchia
Titel: Dragonfriend
Sprache: Englisch
Coverillustration: Joemel Requeza
Reihe: Band 1
Seiten: 433
Originalpreis: 2,99€
Verlag: Selfpublishing
Genre: YA Fantasy
ASIN: B00TS3J5GU
Erscheinungsjahr: 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Um in irgendeiner Weise unerwünschte oder bedenkliche Kommentare zu vermeiden, werden die Kommentare moderiert. Außerdem ist die Sicherheitsabfrage angestellt. Beachtet das bitte, nicht, dass ihr euch hinterher ärgert, dass euer Kommentar weg ist, weil ihr vielleicht bei der Sicherheitsabfrage etwas falsch eingegeben habt :)